Intelligente Netzwerktechnik mit vielen Möglichkeiten

1. Mobiler Ad-hoc (peer-to-peer) Modus
Ein eigenes WiFi-Netzwerk erstellt iUSBport im Ad-Hoc Modus. Dieses Netzwerk arbeitet an jedem Ort autonom völlig unabhängig vom Internet oder Netzwerken. Eine Stromversorgung ist nicht notwendig. Der Datenzugriff von WiFi-Geräten erfolgt passwortgesichert über Web-Browser (HTML5)mit geeigneten iOS/Android Apps, FTP-Client, Media-Player etc.. Bis zu drei Geräte können gleichzeitig auf die USB-Daten zugreifen.

2. Infrastructure (Internet) Modus
Der iUSBport kann sich auch alternativ in ein bestehendes Netzwerk (Infrastruktur) einwählen, um USB-Daten mit Geräten innerhalb des gleichen Netzwerks auszutauschen, ohne einen Computer zwischenzuschalten. Der Austausch von Daten eines USB-Gerätes über iPhone, iPad zu Apple TV ist komfortabel und sehr einfach möglich. iUSBport verbindet sich auch automatisch mit dem Internet und erlaubt damit das sichern / synchronisieren von USB-Daten direkt mit Online-Speichern wie iCloud, box.net Dropbox etc.

Zugriff auf USB-Daten mit Dateimanagement- und Streaming-Funktionen

Das iUSBport ist kompatibel mit FTP-Servern sowie Apps wie Goodreader, ACEPlayer, iFiles, Goodplayer etc. womit funktionale Dateiverwaltung möglich ist. Dadurch haben Sie Zugriff auf USB-Daten mit Dateimanagement- und Streaming-Funktionen. Damit können Daten beliebig kopiert, verschoben, verwaltet, geöffnet, gelöscht und übertragen werden. Das umgekehrte Speichern von Daten von iPhone oder iPad auf das angeschlossenen USB-Gerät ist mit dem iUSBport möglich.

In wenigen Sekunden lassen sich alle Daten (Dokumente, Fotos, Musik, Filme) von USB-Geräten per WLAN passwortgeschützt im lokalen Netzwerk oder Ad-Hoc Netzwerk auf bis zu 8 WiFi-Geräten verwenden. iUSBport kann bis zu 8 Dokumente, 8 Fotos, 8 Musiktitel und 3 Filme gleichzeitig vom USB-Speicher direkt auf bis zu 8 verschiedene WiFi-Geräte übertragen. Mobile WiFi-Geräte wie iPhone, iPad, iPod touch, Tablets, Smartphones, Computer etc. werden unterstützt.

Highlights

  • Verbindet jedes USB 2.0 Speichergerät in nur wenigen Sekunden mit WLAN
  • Unterstützt USB-Hubs (für bis zu 8 Geräte und 16 Partitionen)
  • Ermöglicht sicheres Entfernen der USB-Geräte ohne Neustart des iUSBport
  • Integrierter Samba/SMB/CIFS Server (ermöglicht die Einbindung des iUSBport als Laufwerk am Mac/PC)
  • Unterstützt lange SSID-Netzwerkkennungen (bis 16 Zeichen) und Passwörter / Sicherheitsschlüssel mit bis zu 63 Zeichenlänge
  • Öffnet und verwaltet auf dem USB-Gerät gespeicherte Dateien mit jeder beliebigen Anwendung auf dem iPad, iPhone und anderen WiFi-Geräten
  • Automatische Abschaltfunktion nach festgelegter Zeit, wenn keine Verbindung zu WiFi-Geräten besteht

Technische Daten

  • Prozessor: Texas Instrument ARM926EJ-S RISC Core
  • LCD-Display: Mono 132 x 32 Pixel
  • Batterie: 3,7V, 2600mAh Li-Ion Akku, Wiederaufladbar, Austauschbar
  • Batterie-Betriebszeit: Bis zu 5 Stunden
  • USB Port: High Speed 480Mbps, Aktiver 5V/1A USB 2.0 Host
  • Unterstützte Dateisysteme: FAT32, NTFS, HFS, HFS+, exFAT, EXT 2/3/
  • WiFi / WLAN: Unterstützt WiFi 802.11b/g/n "Ad-hoc" und "Infrastructure" Modus
  • Abmessungen: 75x58x22 mm
  • Gewicht: 109g